Wort an Wort: Berührung

Die Anthologie »Wort an Wort: Berührung« entstand anlässlich des Viertelfestes im schönen Weinviertel. Inspirationsquelle war die ländliche Verortung des Arthofes und die damit einhergehenden Gedanken um Orte und ihre Bedeutung.

Die 8 Autor*innen waren angehalten, eine literarische Arbeit zu erarbeiten, die sich mit »An des Dorfes Rändern: die Welt« innovativ, überzeugend und eigenwillig auseinandersetzt. 

An des Dorfes Rändern: die Welt

Der Arthof liegt in einem kleinen Dorf, das sich seiner Größe nicht geniert und sein ›klein‹ selbstbewusst im Namen trägt: Eingebettet in des Weinviertels sanft hügelige Landschaft liegt Kleinbaumgarten. 
Die 8 Autor*innen traten mit dieser Region um Laa an der Thaya herum in Kontakt, um über die Weite des Winkels hinauszublicken: Was beschäftigt die Dörfler*innen, wie leben sie – damals, heute, morgen? Wie verhält es sich an vergleichbaren Orten anderswo – im Innen oder Außen? Und auf welche Art lässt sich davon erzählen? 

»Wort an Wort: Berührung« setzt diesen bisher unbeschriebenen Landstrichen ein literarisches Denkmal in den Wortbildern von Clarissa Lempp, Sofie Morin, Sophie Reyer, Marlen Schachinger, Sara M. Schachinger, Isabella Straub, Bettina Schwabl und Daniel Zipfel.

Buchpräsentation

Am 16. Juni um 19:00 Uhr wird diese Arbeit im Rahmen des Viertelfestivals erstmals präsentiert!
Alle Autor*innen werden anwesend sein sowie Verlegerin (in Doppelfunktion) und Lektorin.
Wir freuen uns auf anregende Begegnungen und regen Dialog!


Wo: Im Schüttkasten Laa, Kirchenplatz 18, 2136 Laa/Thaya.

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Anmeldung: edition.arthof@gmail.com

Weil wir alle ›Umweltbewusstsein‹ großschreiben sollten: Im Sinne des Klimas ist dieser Lesungsort natürlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ÖBB & Bus) erreichbar. Mit der Bahn geht die Reise bis zur Endstation Laa/Thaya. Am Bahnhof stehen Nextbikes bereit. Bitte rechtzeitig reservieren unter: www.oebb.at/de/reiseplanung-services/am-bahnhof/nextbike

Dankeschön!

Dir, 
liebe Leserin, lieber Leser, 
unser herzlichster Dank, dass du an uns und unsere Ideen glaubst, denn ohne dich wäre unsere Arbeit unmöglich!

Besonderer Dank geht an das Land Niederösterreich, das Land Oberösterreich sowie das Land Kärnten für gewährte Druckkostenzuschüsse!

 

Dem Viertelfestival Weinviertel 2022 sowie dem INK NOE danken wir herzlich für das Vertrauen, die angenehme Zusammenarbeit und für die gewährte Unterstützung des Projektes »Wort an Wort: Berührung«. 

Unterstützer

Viertelfestival Weinviertel 2022 

Land Oberösterreich

Land Kärnten

Land Niederösterreich

INK NOE